Sportnacht Untersiggenthal

Ein Sport-Angebot der offenen Jugendarbeit in der Wintersaison.

Die Sportnächte bieten Kindern und Jugendlichen ab der 3. Klasse die Möglichkeit, auch in der kalten Jahreszeit sportlich aktiv zu sein. Welche Aktivitäten sie ausüben möchten, ist den Kindern und Jugendlichen freigestellt. Das Programm ist demzufolge von Sportnacht zu Sportnacht etwas anders.

Gemeinsam haben die Spotnächte, dass von 19:00 bis 21:00 frei gespielt wird und neues ausprobiert wird und ab 21:00 bis 23:00 ein Fussballturnier über die Doppelhalle gespielt wird. Die Besucherzahlen variieren zwischen 60 und 100 Kindern und Jugendlichen. Von Völkerball, Ringturnen, Trampolinspringen, Frisbee werfen bis zum Karatekämpfen wurde bereits alles ausprobiert.

Gut zu Wissen für die Eltern:
Das Angebot richtet sich von 19:00 bis 21:00 Uhr nach den Bedürfnissen der 3. – 6. Klässler. Ab 21:00 Uhr starten wir mit einem Fussballturnier für die Oberstufenschüler/ -innen. Beim Fussballturnier dürfen die 3. – 6. Klässler als Zuschauer mit dabei sein. Wir empfehlen jedoch die jüngeren Kinder zwischen 21:00 und 22:00 Uhr abzuholen oder zu Hause in Empfang zu nehmen.

Regionale Turniere
Nebst den Sportnächten fand im März 2016 das regionale Fussballturnier statt. Das Jugendnetz nahm mit je einer Fussballmannschaft aus Ober- und Untersiggenthal teil. Zur allgemeinen Freude konnte das Team aus Obersiggenthal das Turnier für sich entscheiden und den Pokal ins Siggenthal holen.

Aktuelles zur Sportnacht Untersiggenthal